Schweiz — Schwingen — Snus

Wird geladen …

Schweiz — Schwingen — Snus

Snus, Schwingen und die Schweiz verbindet eine einzigartige Geschichte. Darum haben wir heute einen Fernseh-Tipp fur alle Freunde traditioneller Schweizer Sportarten. In der Mediathek von 3Sat findet sich ab sofort ein Dokumentar-Film zur Konigsdisziplin Schwingen. Ausserdem gibt es Beitrage zum Hornussen und Steinstossen. Sehenswerte Filme, die sich am besten bei einer Runde Snus anschauen lassen.

10 Facts zum Schwingen

  1. Erste Hinweise auf den Schweizer Nationalsport stammen aus dem 13 Jahrhundert.
  2. Schwingen ist traditionell ein Mannersport. Frauen schwingen erst seit wenigen Jahren.
  3. An einem Schwingfest bestreiten die Schwinger sechs (am Eidgenossischen sogar acht) Gange.
  4. Der Rekord liegt bei drei Titelgewinnen und wird von drei Schwingern simultan gehalten
  5. Um den Gegner zu bezwingen, gibt es uber 300 Variationen von Griffen und Schwungen.
  6. Es existieren keine Gewichtsklassen.
  7. Der Kampf wird von drei Kampfrichtern beurteilt, von denen jeweils einer zusammen mit den Schwingern im Sagemehlring steht.
  8. Der Kampf wird auf einer kreisformigen, 7 bis 14 Meter durchmessenden, mit 23 Kubikmetern Sagemehl gepolsterten Flache ausgetragen.
  9. Man unterscheidet zwischen Sennenschwingern (Mitglieder eines reinen Schwingervereins) und Turnerschwinger (Mitglieder eines Turnvereins, der auch andere Sportarten ausfuhrt).
  10. Die Nennung des Namens erfolgt nach alterem Brauch so, dass der Familienname dem Vornamen vorangestellt wird.
Alle Videos findet Ihr hier. Wir wunschen viel Spass!   Bild-Quelle: Screenshot 3Sat.ch