Kinder schützen und lieber zu Snus greifen

Wird geladen …

Kinder schützen und lieber zu Snus greifen

Laut Lungenspezialistin Christiane Lex von der Universitatsmedizin Gottingen leiden Kinder von Rauchern haufiger unter Bronchitis oder Asthma als Kinder von Nichtrauchern. Selbst wenn die Eltern versuchen aufzupassen und beispielsweise nur auf dem Balkon rauchen, kann dies ihre Kinder krankmachen. Der Zigarettenrauch hat eine hohe Konzentration an Feinstaubpartikeln, die sich auch draussen in der Kleidung, an den Handen und Haaren absetzen. So gelangt der Rauch auch bei „Draussen-Rauchern“ in die Wohnung. Wenn ihr zu Snus statt zur Zigarette greift, konnt ihr eure Kinder schutzen. Der Oraltabak wird nicht verbrannt, weshalb auch keine schadlichen Feinstaubpartikel entstehen konnen. Mit Snus konnt ihr das volle Tabakaroma geniessen und gleichzeitig mit den Kindern spielen. Auch fur den Tabakkonsumenten selbst ist Snusen sicherer als Rauchen. Mehr dazu lest ihr HIER.