Legalisierung von Snus – wir bleiben dran

Wird geladen …

Legalisierung von Snus – wir bleiben dran

Anfang November 2016 hat das Bundesamt fur Gesundheit BAG den Verkauf von Snus verboten. Seither bemuhen sich viele Schweizer um die Legalisierung von Snus. Auch auf europaischer Ebene wird nicht aufgegeben. Der Hintergrund: Der Verkauf von Snus ist in der gesamten EU – ausser in Schweden, dem Herkunftsland der beliebten Tabak-Beutelchen – verboten. Am 26. Januar 2017 entschied der High Court in London, dass eine Klage gegen das Snus-Verbot vor dem Europaischen Gerichtshof verhandelt werden sollte. Daraufhin fand am 25.01.2018 eine Anhorung vor dem EuGH in Luxemburg statt. Demnachst werden die Schlussantrage des Generalanwalts und im Herbst dann ein Urteil erwartet. Eine Timeline zum Kampf um die Legalisierung von Snus findet ihr HIER.