Lös richtig einsetzen und drin behalten

Wird geladen …

Lös richtig einsetzen und drin behalten

Wer sich zum ersten Mal Los (losen Snustabak) unter die Lippe legen will, muss einiges beachten. Die mundgerechte Portionierung ist dabei der erste wichtige Schritt. Nutzliche Tipps dazu findet ihr HIER.   Doch das ist erst die halbe Miete. Habt ihr das Los mit den Handen oder Geraten wie dem Prismaster oder dem Icetool in die richtige Form gebracht, ist das Einsetzen dran. Dabei sollte nicht zu viel Druck aufgebaut werden, da sonst die Portion vielleicht wieder auseinanderfallt. Ist das Los erst einmal an eurer Lieblingsstelle platziert, ist die Kunst: Es auch da zu behalten. Snus-Anfanger verkrampfen oft ihren Mund, was meist dazu fuhrt, dass die Portion zerbrockelt oder verrutscht. Au?erdem solltet ihr Alltagsaktivitaten wie Trinken, Essen und uberma?iges Quatschen auf ein Minimum reduzieren, wenn ihr snust.