Schnell, bequem, legal — Snus am besten online shoppen

Wird geladen …

Schnell, bequem, legal — Snus am besten online shoppen

Die Gesetzeslage erlaubt es nicht, als Snus deklarierte Produkte frei im Einzelhandel in der Schweiz zu kaufen. In Schweden, wo von Makla bis Thunder jegliche Art von Snus offiziell erworben werden kann und entsprechend ein Anbietermarkt entsprechend gewachsen ist, schuttelt man uber so viel Borniertheit nur den Kopf. Trotz des offiziellen Kaufverbots in Shops sind Besitz und Konsum von Snus nicht verboten. Der einfachste Weg, wie ihr auch in der Schweiz an eure Portions in verschiedenen Starken kommen konnt, ist der Weg uber Onlineshops. Gibt’s bei Snuskingdom sogar portofrei. Bis 1.2kg sind fur den Eigengebrauch erlaubt. Die Lobby wachst und wachst und ist dabei, das Bundesamt fur Gesundheit (BAG) von der Diskriminierung gegenuber anderen Tabakerzeugnissen zu uberzeugen. Bis es soweit ist, mussen beim Erwerb noch kleine Umwege gegangen werden. Beispielsweise wird an bestimmten Kiosken in der Schweiz danische Kautabak im Portionsbeutel unter der Marke Ink verkauft. Optik, Geruch und Geschmack durften Snuser des Schwedischen Snus uberzeugen. Das argert naturlich die Gegner. Ink schmeckt und treibt die Laune hoch.