Snus – eine legale Droge?

Wird geladen …

Snus – eine legale Droge?

Viele Menschen schreiben dem Begriff „Droge“ eine negative Bedeutung zu. Laut DUDEN wird er wie folgt definiert: „1. pflanzlicher, tierischer oder mineralischer Rohstoff fur Heilmittel, Stimulanzien oder Gewurze 2. a. (veraltend) Arzneimittel b. Rauschgift“ Quelle: https://www.duden.de/rechtschreibung/Droge Die Definitionen 1. und 2.a treffen fur Tabakprodukte wie Snus zu. Tabak wurde noch vor wenigen Jahrzehnten als Heilpflanze angesehen und fur verschiedene medizinische Behandlungen und spirituelle Rituale verwendet. Also ja, Snus kann als legale Droge bezeichnet werden, wobei dieser Begriff „Droge“ wesentlich positiver bewertet werden sollte, als dies heutzutage der Fall ist. Snus wirkt durch seinen Nikotin-Gehalt sehr stimulierend und gilt als echter Wachmacher. Aber auch tabak- und nikotinfreie Snussorten wie KICKUP sind durch ihre Mint-Aromen erfrischend und belebend. Probiert unsere Wachmacher aus! HIER findet ihr eine Ubersicht der beliebtesten Sorten.