Wird geladen …

Jakobssons

Anzeigen als Liste Liste

4 Elemente

pro Seite
Absteigend sortieren
  1. Jakobssons Wintergreen Snus
    Jakobssons Wintergreen
  2. Jakobssons Mint Strong
    Jakobssons Mint Strong
  3. Jakobssons Melon Snus
    Jakobssons Melon Strong
  4. Jakobssons Strong Cola Snus
    Jakobssons Strong Cola
Anzeigen als Liste Liste

4 Elemente

pro Seite
Absteigend sortieren

Die Serie der Jakobsson’s Snuse ist eine relativ junge Entwicklung des Herstellers Gotlandssnus AB für die der regional angebaute Alida Tabak verwendet wird. Man würde nicht erwarten, dass dieser Snus weniger als zehn Jahre alt ist, denn er gewann aufgrund einer großen Auswahl von Geschmacksrichtungen und Stärkegraden schnell an Popularität. 

Als traditioneller Betrieb mit Sitz im schwedischen Visby fühlen sich die Mitarbeiter von Gotlandssnus ganz der Erzeugung von hochwertigen Produkten verpflichtet. Ihr Ruf als Premium-Snus-Produzent ist sicherlich auch mit Grund für den Erfolg der Marke Jakobsson’s, die 2008 auf den Markt gebracht wurde.  

Die Serie ist eine neuartige Kreation, doch das Design der Jakobsson’s-Dosen spiegelt ganz und gar die lange Tradition hinter Gotlandssnus wider. Während die Snus-Dosen durch das in Vintage-Schrift gedruckte Logo verziert sind, finden sich auch die die vier Himmelsrichtungen anzeigenden Pfeile auf dem Design. Sie sollen die Snus-Genießer an die Ursprünge des Betriebs auf der Insel Gotland erinnern, welche vor der Küste Schwedens gelegen ist. 

Die historische Gestaltung der Jakobsson’s-Dosen könnte uns auf einen klassischen Snus schließen lassen, doch das Gegenteil ist der Fall: Dieser Snus konzentriert sich vor allem auf innovative, neuartige Rezepturen und Geschmacksrichtungen. Nur wenige andere Produzenten glänzen mit einer solch außergewöhnlichen Vielfalt. Die Marke ist für den Einsatz von Aromen wie etwa Melone, Wintergrün, Holunder oder etwa Lakritze bekannt. Das Team hinter Jakobsson’s interessiert sich sehr für die Wünsche und Bedürfnisse der Snus-Gemeinschaft und bietet neben seiner üblichen Auswahl auch regelmäßig saisonale experimentelle Snus-Produkte an.

Die von Hendrik Jakobsson gegründete Firma Gotlandssnus produziert heute etwa 15.000 mit Snus gefüllte Dosen pro Tag und verkauft diese in Schweden, den USA, Asien und Europa. Mit dieser weiterhin wachsenden Produktion von Snus und nikotinfreien Produkten fordern sie die marktführenden Snus-Riesen kräftig heraus. Im Jahr 2003 wurde der erste Snus des Lineups vorgestellt, der Gotlandssnus Anis, ein loser Snus mit satten Anisaromen. Gerade rechtzeitig vor Weihnachten, kam dann auch eine erste mutige Mischung in die Läden: der Julesnus. 2005 wurde die gesamte Produktion in eine alte Zuckerraffinerie auf Gotland verlagert und man fing an den Tabak für die Snus-Herstellung lokal zu beziehen.  

Als 2008 dann die Jakobsson’s-Serie erschien, wurde diese rasch von vielen verschiedenen Vertrieben angeboten und sorgte für die Etablierung einer dritten Produktionsstätte, in der heute vor allem die nikotinfreien Snuse Sprilla und Tobacco&Nicotine Free erzeugt werden. 

Eine besonders inspirierende Entwicklung ist etwa der seit 2012 erhältliche Gotlandssnus Summer Portion, der eine Fülle an Wilden Erdbeer-Aromen in sich trägt. Seit 2013 gibt es auch den Jakobsson’s Melon Mini Portion, der als Alternative zum Jakobsson’s Melon Strong eingeführt wurde. Dem gefolgt schlug der Jakobsson’s Dynamite Extra Strong auf dem Markt ein – ein Snus mit rauchigem Tabakaroma und einem nicht zu unterschätzenden Nikotingehalt (19mg Nikotin pro Beutelchen). 

Gotlandssnus gewinnt die Snus-Gemeinde also mit mutigen Kompositionen wie etwa Heidelbeere und Vanille und steht für ausgezeichnete Qualität. Wie können uns sicher sein, dass wir uns auch weiterhin auf Überraschungen freuen können.